• Siegfried Niebius

Keine Krankheitszeichen bei Mitbewohnern und Mitarbeitern

Aktualisiert: Apr 5


04.04.2020: Osterglocken zur Osterzeit erfreuen uns besonders in diesem Jahr.

Wir nutzen unsere Chancen und daher ist seit dem 14.03.2020 unsere unterstützende Wohnform auf dem MartinsHof in Kümmernitztal in freiwilliger Corona Quarantäne. Ob Angehörigen, Freunden oder Therapeuten, teilweise auch Ärzten – gewähren wir nicht den Zugang in unser Haus. Wenn es nicht vermeidbar ist, dann nur mit vollkommenem Infektionsschutz. Und das machen wir aus gutem Grund: Keine andere Bevölkerungsgruppe ist so stark von der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 bedroht wie die pflegebedürftigen Alten und Kranken Menschen.


Wozu es führen kann, wenn sich Menschen in Pflegeeinrichtungen infizieren, zeigen die unglücklichen Begebenheiten Land auf Land ab. Das neuartige Coronavirus ist nicht zu unterschätzen, es bringt nicht nur Unheil, sondern auch den Tod.

Aber nicht nur unsere Mitbewohner sind in Angst, auch wir Mitarbeiter sorgen uns um unsere Gesundheit. Wenn unterdessen halb Deutschland im Homeoffice arbeitet, leisten wir Mitarbeiter weiterhin im direkten Körperkontakt unseren Dienst.


Noch haben wir, zumindest für die folgenden 8 Tage entsprechende Schutzmöglichkeiten um uns, aber auch alle Mitbewohner zu schützen. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten können alle Mitbewohner auf dem MartinsHof weitgehendst geschützt werden. Jeder hat seinen eigenen Ein- und Ausgang, seinen eigenen Hygienebereich und vor allem auch die alleinige Nutzung des Appartements. Sämtliche Kontakte unter den Mitbewohnern finden nicht mehr statt. Wir nutzen aber Bildtelefon und das hauseigene Telefonnetz zur Kommunikation. So zum Beispiel gratulieren sich die Bewohner gegenseitig zum Geburtstag oder besprechen wichtige Angelegenheiten miteinander. Angehörige und Freunde rufen uns über Skype oder FaceTime an. Selbst die täglichen Spaziergänge im Garten erfolgen nur einzeln.


Wir hoffen sehr, geben uns alle Mühe, um mit dieser Pandemie so gut wie möglich klar zu kommen. Das Leben im MartinsHof hat sich schon deutlich verändert, aber wenn alle getroffenen Maßnahmen dazu führen, dass wir alle gesund bleiben, wir keinen verlieren, dann halten wir das durch.

MartinsHof Grabow · Hauptstraße 14 · 16945 Kümmernitztal OT GrabowTelefon: 033968 508900 · Mail: info@martinshof-grabow.de · IK Zeichen: 511 211 405 5

KOMFORT-SERVICE-WOHNEN UND BETREUTE FERIEN IM FERIENLAND PRIGNITZ / BRANDENBURG

In der ländlichen Prignitz finden Sie den idyllischen MartinsHof –einen alten Bauernhof, der zum Ferien- und  Wohnparadies für erwachsene Menschen mit Handicap ausgebaut wurde. Natur erleben – entschleunigen in kleiner Gemeinschaft. Wir sind darauf spezialisiert, in klein-struktureller Zusammenarbeit, fachliche Pflege und Betreuung für jüngere und ältere Menschen zu leisten.

MARTINSHOF KÜMMERNITZTAL / GRABOW

unterstützende Wohnform – vollstationär

KONTAKT

MartinsHof Kümmernitztal
Hauptstraße 14
16945 Kümmernitztal OT Grabow

 

Telefon: 033968 50 89 00

Fax:       033968 50 958

Mail: info@martinshof-grabow.de


IK Zeichen: 51 12 1140 5

Betriebsnummer: 91 56 18 24

© MartinsHof, 2018–2020. Unterstützende Wohnform vollstationär – Betreute Ferien